Stadt Salzburg

In Salzburg verbrachte Joseph Mohr seine Kindheit und Studienzeit. Im Taufbecken des Salzburger Domes wurde er getauft.

Die Sonderausstellung behandelt die Geschichte, Botschaft und Gegenwart des weltberühmten Liedes. Die Ausstellung ist – den sechs Liedstrophen entsprechend – in sechs Themen unterteilt: Von der Entstehungsgeschichte über die Lebenswege der Schöpfer Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber bis hin zur Überlieferung und Verbreitung des Liedes und seiner politischen und kommerziellen Instrumentalisierung.

Öffnungszeiten & Adresse

Bis zum 30.09.2018:
Samstag & Sonntag von 14:00 – 17:00

Ab 30.09.2018:
DI, MI, DO, FR von 14.00 – 17:00 /  SA & SO von 10:00 – 17:00

Salzburg Museum Neue Residenz
Mozartplatz 1
5010 Salzburg
office@salzburgmuseum.at
www.salzburgmuseum.at