Salzburg Museum Neue Residenz

Salzburg Museum neue Residenz

Die Sonderausstellung „Stille Nacht 200“ behandelt Geschichte, Botschaft und Gegenwart des weltberühmten Liedes. Die Ausstellung ist in sechs Themen unterteilt und führt von der Entstehungsgeschichte über die Lebenswege der Schöpfer Mohr und Gruber bis hin zur Überlieferung und Verbreitung des Liedes sowie seiner politischen und kommerziellen Instrumentalisierung.

Vermittlungsangebote

Studio Geschichte. Ein Raum zur Geschichtsvermittlung

„Stille Nacht – quer gedacht“ ist das Motto dieses Raumes. Um Geschichte und Geschichten, um Feste in aller Welt, Bräuche und verschiedene Blickwinkel rund um Weihnachten dreht sich hier das Programm.

Führungen

Die Führung durch die Sonderausstellung „Stille Nacht 200“ mit dem „Studio Geschichte“ wird altersgerecht für alle Schultypen aufbereitet.

„Stille Nacht!“ erleben mit allen Sinnen

Barrierefreie Spezialführung durch die Sonderausstellung, angepasst an Schüler mit Seh- oder Hör-Behinderung, Lernschwierigkeiten oder anderen speziellen Bedürfnissen.
Alter: 6-18 Jahre

Vertiefende Themen-Workshops

Stille Nacht – für die Kleinsten gedacht!

Sinnreiche und spielerische Zugänge für unsere kleine ErstbesucherInnen: Wie klingt Nacht – welche Geräusche kann man nachts wahrnehmen? Ist die Nacht wirklich still?
Zielgruppen: Kindergarten, Volkschule
Alter: 5-8 Jahre
Der Workshop ist auch für Gruppen mit sprachlicher Vielfalt geeignet.

Stille Nacht – politisch gedacht

Ein Lied als politische Waffe? Wie politisch ist Weihnachten? Machthaber, Militär und Gewerkschaften haben das Lied immer wieder instrumentalisiert. Anhand von Quellenmaterialien und unterschiedlichen Methoden werden Geschichte(n) re- und dekonstruiert.
Zielgruppen: NMS, PTS, AHS (Oberstufe)
Alter: ab 14 Jahren

Laut sein ist cool! Still sein auch?

Experimentell, sinnreich und lustig geht es bei diesem Workshop zu. Kann Stille beim Denken helfen? Wie ist es, lautlos zu sprechen? Warum sind Gedanken manchmal so laut?
Zielgruppen: Volksschule, NMS, AHS (Ober- und Unterstufe), BHS
Alter: 8-14 Jahre sowie ab 14 Jahren
Der Workshop ist auch für Gruppen mit sprachlicher Vielfalt geeignet.

Advent, Weihnachten und Co. – noch Fragen?
Bei diesem Erlebnis-Workshop dreht sich alles um die Adventzeit: Wir blicken auf kuriose und lustige Bräuche zu Weihnachten aus verschiedenen Ländern, vergessene Rituale und heitere Geschichten. Wie feiert man heute, wie feierte man früher und was feiert man eigentlich anderswo?
Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, SchülerInnen, Gruppen mit kultureller Vielfalt
Alter: alle Altersstufen

Aktionstage: „Stille, Vielfalt, miteinander!“

Im Rahmen der Sonderausstellung „Stille Nacht 200“ lädt das Salzburg Museum Kindergärten und Schulklassen ein, kostenlos an einem Vermittlungsprogramm zur Ausstellung teilzunehmen.
Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, SchülerInnen, Gruppen mit kultureller Vielfalt
Alter: 6 – 18 Jahre

Info & Buchungen

Salzburg Museum Neue Residenz
Mozartplatz 1
5010 Salzburg
kulturvermittlung@salzburgmuseum.at
+43-662-62 08 08-722, -723

Foto © Salzburg Museum/Eva trifft. Fotografie