Oberndorf

Am 24. Dezember 1818 erklang „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in der Kirche St. Nikola das erste Mal. Dort, wo die Kirche stand, erinnert heute die Stille-Nacht-Kapelle an diesen historischen Moment.

Gleich daneben, im Stille-Nacht-Museum, lassen sich die Liedentstehung, die Verbreitung in alle Welt und die Umstände, unter denen das Lied entstand, sowie die Bedeutung des Liedtextes und die darin erhaltene Friedensbotschaft eindrucksvoll nachvollziehen. Joseph Mohrs Verbindung zu den Oberndorfer Schiffern, deren Lebensumstände und die Bedeutung der Salzachschifffahrt sowie die geopolitische Umbruchszeit bilden den historischen Kontext.

Öffnungszeiten & Adresse

Bis zum 30.09.2018:
Samstag & Sonntag von 14:00 – 17:00

Ab 30.09.2018:
DI, MI, DO, FR von 14.00 – 17:00 / SA & SO von 10:00 – 17:00

Stille Nacht Museum Oberndorf
Stille Nacht Platz 5
5110 Salzburg
museum@oberndorf.salzburg.at
www.stillenacht-oberndorf.at