Fügen im Zillertal

Schloss Fügen & Heimatmuseum in der Widumspfiste Klang der Alpen

Es waren Tiroler Wanderhändler, Spaßmacher, Tänzer und Sängerfamilien – vorwiegend aus dem Zillertal –, die das einfache Volkslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“! und zahlreiche weitere Lieder und alpine Kultur in die USA und bis St. Petersburg getragen haben. Die Sonderschau im Schloss Fügen geht der weltweiten Verbreitung nach und zeigt Geburt und Entwicklung des „Tales der Musik“.

Das Heimatmuseum in der Widumspfiste beherbergt wiederum die weltweit größte Schallplattensammlung des Liedes und lässt die Reisen der Rainer-Sänger in die Welt nachvollziehen.

Schloss Fügen:

Dorfplatz 7

6263 Fügen

 

Info und Führungen:

T: +43 528 86 22 62
E: gemeinde@fuegen.tirol.gv.at

 

www.schlossfuegen.at

 

Öffnungszeiten:

Di-So 13:00-17:00 Uhr

 

barrierefrei!

 

Museum in der Widumspfiste:

Lindenweg 2

6263 Fügen

 

Info und Führungen:

E: info@hnv-fuegen.at

 

www.hnv-fuegen.at

 

Di-So 13:00-17:00 Uhr

 

nicht barrierefrei!

Bild: © SalzburgerLand Tourismus GmbH