Landesausstellung
200 Jahre
Stille Nacht!
Heilige Nacht!
Österreichs
Friedensbotschaft
an die Welt
29.9.2018–3.2.2019

Ausstellung

Fügen im Zillertal

Schloss Fügen & Heimatmuseum in der Widumspfiste Klang der Alpen Die Klänge aus dem Alpenland reisen um die Welt und das schon mindestens seit 200 Jahren. Anhand von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ zeigt das Barockschloss Fügen die internationalen Wege heimischer Musik. Wer hier den Takt angibt und wie die heimischen Kompositionen den Weltmarkt verändern bringt …

Fügen im ZillertalWeiterlesen »

Hochburg-Ach

Franz-Xaver Gruber Gedächtnishaus in Hochburg-Ach Friedensweg Franz Xaver Grubers Jahre in Hochburg Seine Jugendjahre verbrachte Franz Xaver Gruber in dieser Stadt am Grenzfluss. Welche Erlebnisse ihn geprägt haben, zeigt eine eigene Ausstellung. An diese angeschlossen ist der Friedensweg, der sich der tiefen Botschaft des einfachen Liedes widmet. Franz Xaver Gruber Gedächtnishaus: Hochburg 2 5122 Hochburg-Ach …

Hochburg-AchWeiterlesen »

Mariapfarr

Pfarr-, Wallfahrts-und Stille Nacht Museum Mariapfarr Ob die Menschen im Jahr 1816 auch schon nach Mariapfarr gepilgert sind? Einen hat das schöne Dorf im Lungau jedenfalls nachhaltig inspiriert: Joseph Mohr hat hier den Text für „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ gedichtet. Heute zeigt eine innovative Ausstellung in der Lungauer Urpfarre das Mysterium „Wallfahrt“ und die Wege …

MariapfarrWeiterlesen »

Wagrain

Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl Die letzte Station des Joseph Mohr, sein Grab, ist in Wagrain. Was hat ihn dazu bewogen, den einfachen und doch so bedeutenden Text zu „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ zu schreiben?  Die moderne Ausstellung im Pflegerschlössl beleuchtet die Worte der Liedstrophen und findet die Ursachen seiner großen Bedeutung in so vielen …

WagrainWeiterlesen »

Hintersee

Joseph Mohr Gedenkweg In der kleinen Gemeinde zwischen Bergen und Wäldern lebte und arbeitet Joseph Mohr fast zehn Jahre lang. Der neue Themenweg zeigt seine Arbeit, die vor allem sozialer Natur war, und seinen Alltag im damals schwer gebeutelten Hintersee. Ausgangspunkt: Ortszentrum, Parkplatz Feuerwehrhaus 5324 Hintersee   Info und Führungen: T: + 43 6767890000E: hintersee@fuschlseeregion.com …

HinterseeWeiterlesen »

Oberndorf

Der Anfang eines Mysteriums: hier in Oberndorf nahm die Geschichte des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt seinen Lauf. Auf ihren Spuren wandeln die Besucher im Stille-Nacht-Bezirk mit Gedächtniskapelle, Museum und spannendem Stelenweg. Öffnungszeiten & Adresse Februar geschlossenAb März 2019DO – SO 10:00 – 18:00 Stille Nacht Museum OberndorfStille Nacht Platz 55110 Salzburgmuseum@oberndorf.salzburg.atwww.stillenacht-oberndorf.at © LMZ/Otto Wieser

Arnsdorf/Lamprechtshausen

Stille Nacht Museum Arnsdorf Im ältesten Schulhaus Österreichs hat Franz Xaver Gruber wohl die Melodie zu „Stille Nacht! Heilig Nacht!“ komponiert. Auf diesem Schauplatz kann man sich zwischen originalem Inventar in den Schöpfungsmoment seines Werkes von vor 200 Jahren hineinfühlen. Stille Nacht Museum Arnsdorf: Stille Nacht Platz 1 5112 Lamprechtshausen-Arnsdorf   Info und Führungen: T: …

Arnsdorf/LamprechtshausenWeiterlesen »

Stadt Salzburg

Seine ersten Eindrücke des Lebens gewann Joseph Mohr in der Stadt Salzburg – bei seiner Taufe im Dom zu Salzburg hat noch niemand gewusst, wie sehr er die Welt über hunderte von Jahren prägen wird.  Heute setzt sich die Sonderausstellung „Geschichte.Botschaft.Gegenwart“ mit faszinierenden Aspekten des Mythos „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ auseinander. Öffnungszeiten & Adresse   …

Stadt SalzburgWeiterlesen »